Navigation überspringen

faw-btz.de   BTZ Plauen  Aktuelles  Motivationsbooster-Tag

Motivationsbooster-Tag

BTZ Plauen

Der grundlegende Gedanke war es, der Pandemie aktiv entgegenzutreten, Mitarbeitenden und Teilnehmenden neue Kraft und Energie zu geben und somit ihre Motivation zu „boostern“.

Teaserbild: Dekoration zum Motivationsbooster-Tag im BTZ Plauen

Durch Corona und die Begleiterscheinungen wie Homeoffice, Quarantäne, etc. war bei vielen Teilnehmenden und wahrscheinlich auch Mitarbeitenden die Luft raus und die psychische Belastung relativ hoch. Deshalb waren viele gespannt, was es mit dem Motivationsbooster-Tag auf sich hat. Nachdem der erste Anlauf dazu coronabedingt verschoben werden musste, war es im April dann soweit. Im Vorfeld beteiligten sich viele Teilnehmende und Mitarbeitende an den Vorbereitungen. Das Haus wurde für diesen Tag umgeräumt und dekoriert.

Für alle Sinne etwas dabei

Als es dann soweit war, startete der Tag etwas unstrukturiert, aber schnell wurden alle Stationen gefunden und genutzt. Vom Spiele-Raum über eine Schnitzeljagd bis hin zu künstlerischem Gestalten konnte man sich die Zeit vertreiben. Um eine Erinnerung an diesen Tag zu haben, machten die Teilnehmenden in einer Fotobox Schnappschüsse von sich und den Kolleg*innen. Kulinarisch kümmerten sich die Mitarbeitenden um ein Grillbuffet, Eis und eine Cocktailbar.

Alles in allem war der Tag eine runde Angelegenheit, bei der Teilnehmende und Mitarbeitende bereichssübergreifend zusammenkamen. So konnten Gespräche auch entspannt mal abseits des Arbeitsalltags geführt werden.
Von vielen Teilnehmenden kam das Feedback, dass so ein Tag öfter durchgeführt werden könnte. Nach der langen Zeit der Distanz war der Motivationsbooster-Tag eine schöne Abwechslung. Danke an die Mitarbeitenden des BTZ für die Idee und Umsetzung.

Feedback

  • „Ich fand´s Klasse!“
  • Ich möchte allen danken für die super Zusammenarbeit und die Unterstützung. Meine Motivation ist jetzt echt mehr als geboostert.
  • Diese Teamarbeit macht uns als BTZ aus. Wo auch immer eine helfende Hand gebraucht wurde, war eine da.
  • Das großartige Küchenteam hat wahnsinnig reingehauen und danach die Teilnehmenden und Mitarbeitenden. Kaffee, Muffins, Cocktails und das Eis haben alle begeistert.
  • Die einzelnen Stationen wurde TOP angenommen, war nichts zu viel oder zu wenig.
  • „Ich habe einige Kollegen und Kolleginnen und Teilnehmende ganz neu kennengelernt und vor allem deren Fähigkeiten.
  • Auch die Teilnehmenden haben uns mal in einer neuen Rolle kennengelernt. Schön war's.
  • Das Elektroteam hat auch ein neues Projekt: Fotobox bauen.
  • Alle die ich jetzt nicht einzeln erwähnt habe, sind nicht vergessen, sondern hiermit gedankt!" (Berufstrainer im BTZ)

Text: Susann L. (Teilnehmende im BTZ)

Fotos: BTZ Plauen

Eindrücke vom Motivationsbooster-Tag im BTZ Plauen

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Der Autor des Reflektionsberichtes sitzt am Schreibtisch im Lehrbüro des BTZ Plauen

Mein Rückblick über die Zeit im BTZ Plauen

BTZ Plauen Thomas Möws, ehemaliger BTZ-Teilnehmer, berichtet von seiner Zeit im BTZ Plauen. Dabei werden alle Etappen und Hürden, die er im Verlauf meistern musste, von ihm beleuchtet. Am Ende hat er viel erreicht, was er sich noch zu Beginn…

Ehemalige Teilnehmende des BTZ Plauen steht in der Central Apotheke und bedient einen Laptop.

Licht am Ende des Tunnels: Junge Mutter zurück im Leben

BTZ Plauen Lange Jahre kämpfte eine junge Falkensteinerin mit schweren Psychosen und Depressionen. Seit kurzem hat sie wieder Lebensmut, blickt optimistisch in die Zukunft. Dazu beigetragen haben viele Menschen, die sie nie im Stich ließen. …

Frau Kahnt, ehemalige Teilnehmerin des BTZ Plauen

„Die beste Entscheidung“​ – wenn aus Träumen Ziele werden

BTZ Plauen Angststörung, Depression, Zwangsneurosen, Borderline … Oft ist es eine Kombination aus psychischen Beeinträchtigungen, die den Betroffenen die berufliche und gesellschaftliche Teilhabe erschweren oder verhindern.

Teaserbild: Illustration zum Fachtag Sucht

Fachtag „Sucht“ im Beruflichen Trainingszentrum (BTZ) Plauen der FAW

BTZ Plauen Das Berufliche Trainingszentrum (BTZ) Plauen der FAW widmet sich seit 25 Jahren der beruflichen Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen. Seitdem haben über 3.300 Menschen mit psychischen Problemen die…

Teaserbild: Person in Brautkleid mit Katzenkopf mit weißem Pferd

„Kannst du deinen Augen trauen?“

BTZ Plauen Am 5. Mai hat die Initiative Medienbildung Vogtland unter Leitung von Michelle Schindhelm mit den Teilnehmenden der BvB einen Medienworkshop zum Thema „Bild- und Videomanipulation in den digitalen Medien“ veranstaltet.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles